MOLDEX 2400 FFP2 NR D MOLDEX 2400 FFP2 NR D Moldex Zum Shop Der FFP-Klassiker mit ActivForm® und DuraMesh®-Außenstruktur. Dank ActivForm® passt sich die Maske automatisch der Gesichtsform an. Die DuraMesh®-Außenstruktur gewährleistet Stabilität und Langlebigkeit. Die Rundumbebänderung passt sich automatisch der Kopfform des Trägers an ELTEN WELLMAXX ELTEN WELLMAXX – ENERGIZE YOURSELF Dämpfungstechnologie der Neuzeit - Wellness für die Füße. Zum Shop Katalog als PDF  MASCOT® ACCELERATE SAFE MASCOT® ACCELERATE SAFE Katalog als PDF ATLAS ATLAS FLASH 1305 XP ESD S1P Hochwertige Sicherheitsschuhe Made in Dortmund. Zum Shop KÜBLER BODYFORCE KÜBLER BODYFORCE Katalog als PDF MOLDEX CONTOURS MOLDEX CONTOURS - Moldex Zum Shop LEMAITRE LEMAITRE Ringo S3 ESD ESD-Sicherheitshalbschuh aus widerstandsfähiger Mikrofaser mit textilem 3D-Mesh-Innenfutter, Aluminium-Zehenkappe und metallfreier Zwischensohle. Zum Shop Katalog als PDF MOLDEX MOLDEX Atemschutz Moldex

Gehörschutz

Anhaltender aber auch kurzzeitiger Lärm kann unser Gehör dauerhaft und unheilbar schädigen. Leider ist Lärm an vielen Arbeitsplätzen nach dem gegenwärtigen Stand der Technik aber kaum vermeidbar.

Eine Gesundheitsgefährdung durch Lärm am Arbeitsplatz ist nur durch das konsequente Tragen von Gehörschutz- mitteln vermeidbar. Für jeden Einsatzzweck bieten wir passende Lösungen an:

(c) Mascot | http://www.mascot.de

Mehrwegstöpsel
Luftgepolsterte Lamellen für ein angenehmes Tragegefühl. Sie können gewaschen und somit immer wieder verwendet werden.

Kapselgehörschutz
Die perfekte Lösung bei hoher Lärmbelastung

Gehörschutzstöpsel (Einweg)
Komfortable PU Schaumstöpsel bei Arbeiten, die ständigen Gehörschutz erfordern. Weich beim Tragen, einfach einzusetzen.

Gehörschutzbügel
Die kostengünstige Alternative bei ständig wechselnder Lärmbelastung.

Bei uns erhalten Sie hauptsächlich Gehörschutzprodukte der Hersteller MOLDEX, 3M und Howard Leight. Andere Fabrikate bieten wir Ihnen gerne auf Anfrage an.

Rechtliche Vorgaben zu Lärm am Arbeitsplatz

Es ist Verpflichtung und Ziel eines Unternehmens, den Arbeitnehmer vor Lärm zu schützen. Dabei ist zu beachten, dass die technische Lärmminderung vor der organisatorischen durchgeführt werden sollte. Hierbei sind allerdings auch wirtschaftliche Belange des Unternehmens zu berücksichtigen. Lässt sich durch technische Maßnahmen der Schalldruckpegel nicht unter 80 dB(A) senken, so ist geeignete persönliche Schutzausrüstung zur Verfügung zu stellen und anzuwenden. Bei einer Lärmbelastung ab 85 dB(A) müssen Gehörschutzmittel zur Verfügung gestellt und getragen werden. Als wichtigste Bewertungsgrundlage von Gehörschutzprodukten steht der SNR-Wert (durchschnittlicher Dämmwert) zur Verfügung. Dieser SNR-Wert gibt an, um wie viel dB(A) ein Gehörschutzprodukt den Schallpegel dämmt.

SNR-Werte der verschiedenen Produkte:
Einweg Gehörschutzstöpsel: 32 – 36 dB(A)
Kapselgehörschutz: 28 – 31 dB(A)
Mehrweg Gehörschutzstöpsel: 25 – 30 dB(A)
Gehörschutzbügel: 28 – 31 dB(A)

 
Unsere Marken